Regionalliga-Spiegel

Mit dem 22. Spieltag endete an diesem Wochenende das Fußballjahr 2019 für die meisten Vereine in der Regionalliga Bayern.

Nur der VfR Garching und der FC Memmingen sind im Anschluss noch in einer Nachholpartie am Samstag, 7. Dezember, gefordert.

Spitzenreiter Türkgücü München fuhr beim 4:1 gegen den TSV Buchbach den sechsten Sieg in Serie ein, Verfolger 1. FC Schweinfurt 05 kam nach einem 0:3-Rückstand gegen den TSV 1860 Rosenheim dank der vier Treffer von Florian Pieper, zwei davon in der Nachspielzeit, noch 4:3 und landete damit den vierten Dreier im vierten Spiel unter der Regie des neuen Trainers Tobias Strobl.

Der 1. FC Nürnberg II festigte dank eines 4:1-Heimsieges gegen den FV Illertissen den dritten Tabellenplatz.

Die Partie zwischen Aufsteiger TSV Aubstadt und Schlusslicht VfR Garching wurde witterungsbedingt abgesagt.

Türkgücü München – TSV Buchbach 4:1 (2:1). Schiedsrichter: Stefan Treiber (Neuburg/Donau) - Zuschauer: 659

Tore: 1:0 Furkan Zorba (9.), 1:1 Aleksandro Petrovic (42.), 2:1 Patrick Hasenhüttl (45.), 3:1 Yasin Yilmaz (57.), 4:1 Yasin Yilmaz (87.)

1. FC Schweinfurt 05 – TSV 1860 Rosenheim 4:3 (0:1). Schiedsrichter: Tobias Wittmann (Wendelskirchen) - Zuschauer: 849

Tore: 0:1 Achitpol Keereerom (39.), 0:2 Georg Lenz (64.), 0:3 Laurin Demolli (65.), 1:3 Florian Pieper (72.), 2:3 Florian Pieper (85.), 3:3 Florian Pieper (90. + 1), 4:3 Florian Pieper (90. + 5)

VfB Eichstätt – FC Memmingen 1:0 (0:0). Schiedsrichter: Steffen Ehwald (Geldersheim) - Zuschauer: 520

Tor: 1:0 Philipp Federl (90. + 3).

SpVgg Greuther Fürth II – Viktoria Aschaffenburg 1:1 (1:1). Schiedsrichter: Elias Tiedeken (Neusäß) - Zuschauer: 143

Tore: 0:1 Pasqual Verkamp (7.), 1:1 Laurin Klaus (22.)

TSV Rain/Lech – SV Heimstetten 2:1 (0:1).

Schiedsrichter: Markus Pflaum (Dörfleins) - Zuschauer: 230

Tore: 0:1 Tim Schels (32.), 1:1 Tjark Dannemann (68.), 2:1 Tjark Dannemann (71.)

Gelb-Rot: Fabian Triebel (48./TSV Rain/Lech/wiederholtes Foulspiel)

Gelb-Rot: Yannick Günzel (76./SV Heimstetten/Foulspiel und Unsportlichkeit)

Gelb-Rot: Luca Beckenbauer (88./SV Heimstetten/wiederholtes Foulspiel)

1. FC Nürnberg II – FV Illertissen 4:1 (3:0).

Schiedsrichter: Simon Marx (Großwelzheim) - Zuschauer: 147

Tore: 1:0 Adam Zrelak (24.), 2:0 Tim Latteier (36.), 3:0 Philipp Wujewitsch (40. Eigentor), 3:1 Maurice Strobel (63. Foulelfmeter), 4:1 Arman Ardestani (83.)

SpVgg Bayreuth – FC Augsburg II 1:1 (1:0). Schiedsrichter: Jürgen Steckermeier (Altfraunhofen) - Zuschauer: 620

Tore: 1:0 Patrick Weimar (33.), 1:1 Jozo Stanic (70.)

SV Wacker Burghausen – SV Schalding-Heining 0:0

Schiedsrichter: Andreas Hummel (Betzigau) - Zuschauer: 980 Tore: Fehlanzeige. Rot: Alexander Kurz (51./SV Schalding-Heining/grobes Foulspiel). dme

Fussball

Kommentare