Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Weiterer Neuzugang aus dem eigenen Nachwuchs

„Ein sehr talentierter Stürmer“: Sechziger binden David Kamuf langfrisitig

David Kamuf unterschieb einen Vertrag bis 2024.
+
David Kamuf unterschieb einen Vertrag bis 2024.

Der TSV 1860 Rosenheim schenkt verstärkt dem eigenen Nachwuchs das Vertrauen. Bestes Beispiel ist nun David Kamuf, der aus der eigenen U19 kommt und nun einen Vertrag bis 2024 unterschrieben hat.

Rosenheim - David Kamuf ist der nächste Neuzugang für Fußball-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim. Der Stürmer kommt aus der vereinseigenen U19 und hat bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben. Trainer Florian Heller kennt Kamuf noch aus seiner Zeit bei der U19: „David ist ein sehr geradliniger Spieler, der durch sein Tempo und seine Fähigkeiten im Torabschluss die Konkurrenzsituation im Sturm weiter anheizen wird.“

Kroneck: „Er ist ein sehr talentierter Stürmer“

Vertrauen in den eigenen Nachwuchs und jungen Spielern Chancen ermöglichen, das ist der Weg, den Rosenheims Sportlicher Leiter, Hans Kroneck, zusammen mit der gesamten Fußballabteilung eingeschlagen hat. Mit der Verpflichtung von David Kamuf sieht er sich bestätigt: „Über David freue ich mich sehr. Er ist ein sehr talentierter Stürmer, der sportlich wie menschlich absolut zu uns passt. An diesem weiteren Neuzugang aus unserer U19 sieht man, dass wir Vertrauen in unseren neuen Weg haben und ihn konsequent umsetzen.“

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Kommentare