FUßBALL

Raublings Trainer haben verlängert

Langsam kehrt auch im Raublinger Vereinsfußball wieder Leben ein.

Nachdem die Gemeinde als zuständige Behörde nach dem Bayerischen Fußballverband nun auch von ihrer Seite einen eingeschränkten Trainingsbetrieb wieder freigibt, wollen die Fußballer vom TuS Raubling erstmals seit der Saison-Unterbrechung am Dienstag 19 Uhr am Trainingsgelände Arzerwiese den eingeschränkten Trainingsbetrieb mit den maßgeblichen Hygiene- und Abstandsvorschriften in Kleingruppen starten. Abteilungsleiter Florian Heller kann auch vermelden, dass für die nächste Saison der komplette Kader wieder zur Verfügung steht. Ebenso haben die beiden Trainer Christoph Ewertz (Kreisliga-Mannschaft) und Raphael Pszolla (A-Klassen-Mannschaft) ihre Zusagen für eine weitere Saison gegeben, egal ob die Spielzeit 2019/20 weitergeführt oder doch noch abgebrochen werden sollte. ru

Kommentare