Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bogenschießen

Raublinger Erfolgein allen Klassen

Die Bogensportvereine im Schützengau Rosenheim waren in die Hallen-Meisterschaftsrunde gestartet.

In 17 Klassen kämpften die Schützinnen und Schützen um das beste Ergebnis und die Medaillen. Die neue Sporthalle in Raubling bot die idealen Voraussetzungen für einen Wettkampf unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen. In zwei Gruppen mit je zehn Scheiben wurde die Halle voll ausgenutzt und damit gleichzeitig für weitere und größere Wettkämpfe im Bogensportbereich getestet.

Mit 31 Teilnehmern dominierte die BSG Raubling nicht nur in der Meistbeteiligung, sondern auch in der Platzierung. So gewannen die Inntaler jede Klasse, in der sie angetreten waren. Ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen waren die Bogensportler vom SV Pang auf den weiteren Medaillenrängen mit dem olympischen Recurve-Bogen vertreten.

Die Klassen mit dem Compound-Bogen waren fest in der Hand der Schützen des SB DJK Rosenheim und der SG Edelweiß Bruckmühl. In der Blankbogenklasse ging der Sieg ebenfalls an die SG Edelweiß Bruckmühl.

Am Wochenende sollten die oberbayerischen Meisterschaften in Raubling stattfinden. Diese wurde aber vorsorglich, aufgrund der hohen Corona-Inzidenzen abgesagt. Die Ergebnisse der Gaumeisterschaften dienen den Schützen nun für die Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft, die vom 20. bis 23. Januar in Augsburg stattfinden wird.gh

Kommentare