STOCKSCHIEßEN

Rattenbach Meister der Schüler U14

In einem furiosen Finale holte der ESC Rattenbach im Eisstadion Ruhpolding den bayerischen Meistertitel der Schüler U14 im Mannschaftsspiel auf Winterbahnen.

Marco Straubinger, Florian und Martin Kreuzeder überfuhren die DJK SG Ramsau mit 28:0 Punkten. Beide Moarschaften mussten sich im Halbfinale ziemlich strecken. Rattenbach konnte den SV Kay mit 16:10 in Schach halten und die Ramsauser Laura Hadersberger, Fabian Neumaier, Dominik und Matthias Huber behielten mit 37:29 die Oberhand gegen den EC Lampoding. Titelverteidiger DJK-SV Pleiskirchen hatte heute heuer kein Team am Start. Für die deutsche Meisterschaft am 18. und 19. Januar in Regen haben sich Rattenbach, Ramsau, Kay, Lampoding, Niederviehbach, Penzing und Raindorf II qualifiziert. Die Ergebnisse:

Gruppe A:1. DJK SG Ramsau 13:1 Punkte; 2. SV Kay 10:4; 3. FC Penzing 9:5; 4. FC Untertraubenbach 7:7; 5. ESV Wang 7:7; 6. EC Raindorf 6:8; 7. EC Oberhausen 4:10; 8. EC Kreuzstraßl 0:14.

Gruppe B:1. ESC Rattenbach 10:4; 2. EC Lampoding 8:6, Stocknote 1,449; 3. TSV Niederviehbach 8:6, 1,389; 4. EC Raindorf II 8:6, 1,262; 5. EC Hauzenberg 8:6, 0,781; 6. SSC Untergrasensee 7:7; 7. SC Oberroth 4:10; 8. ESV Mitterskirchen 3:11.

Halbfinale:Ramsau – Lampoding 37:29; Rattenbach – Kay 16:10.

Platzierungsspiele:Endspiel: Rattenbach – Ramsau 28:0; um Platz 3: Kay – Lampoding 27:17; um Platz 5: Niederviehbach – Penzing 18:12; um Platz 7: Raindorf II – Untertraubenbach 21:7; um Platz 9: Hauzenberg – Wang 15:8. kam

Kommentare