Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Südtiroler am Berg erfolgreich

Zwei Rennsiege für Michael Spögler vom Radsportteam Corratec

Michael Spögler konnte zwei Siege bejubeln.
+
Michael Spögler konnte zwei Siege bejubeln.

Radsportler Michael Spögler vom Team Corratec hat gleich zwei Rennen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gewonnen. Der Bergspezialist aus Südtirol gewann das Gerlossbergrennen und den Amade-Radmarathon.

RadstadtMichael Spögler vom Radsportteam Corratec & Friends hat gleich zwei Rennen an einem Wochenende gewonnen. Am ersten Tag startete der Südtiroler beim Uphill Race, dem Gerlossbergrennen. Mit sechs Kilometern und 600 Höhenmetern ist die Steigung mehr als anspruchsvoll. Mit einer klasse Leistung ließ Spögler der Konkurrenz keine Chance und gewann die Generalprobe für den traditionellen Amade-Radmarathon einen Tag später. Das Profil des Klassikers rund um Radstadt ist flach und wellig. Das Wetter zeigte sich nicht von seiner Schokoladenseite. Es war kalt und regnerisch und das brachte die Fahrer an ihre Grenzen. Spögler setzte sich früh mit einem weiteren Fluchtkollegen ab und sie fuhren knapp 100 Kilometer miteinander ins Ziel. Der Lohn für diese phänomenale Leistung: Der Gesamtsieg für Spögler und Corratec.re

Mehr zum Thema

Kommentare