Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fußball

Pullach trennt sich von Trainer Akkurt

Das kommt überraschend. Im Saisonendspurt hat sich der von der Abstiegs-Relegation bedrohte SV Pullach aus der Bayernliga Süd von seinem Trainer Orhan Akkurt (36) getrennt.

Überraschend ist auch die Nachfolge: Der Sportliche Leiter Theo Liedl (58) übernimmt das Zepter beim Münchner Vorstadt-Klub bis zum Saisonende. „Wir wollten nochmal einen neuen Impuls setzen, nachdem wir zuletzt zweimal verloren haben“, erklärt Liedl die Entscheidung. Der frühere Klasse-Stürmer Akkurt zeigte sich überrascht von der Entscheidung: „Ich muss das ja nicht verstehen.“dme

Kommentare