TuS Prien verlor beide Spiele

Die Badminton-Mannschaft des TuS Prien verlor beide Punktspiele, sodass die Priener mittlerweile auf den achten Platz der Bezirksoberliga abgerutscht sind.

Im ersten Punktspiel trafen sie auf Lohhof 2 und verloren mit 3:5. Nachdem die Gegner nur mit einer Dame angetreten waren, ging das Damendoppel bereits kampflos an die Priener. Im ersten Herreneinzel zeigte Mirko Menzel eine sehr gute Leistung und gewann mit 21:17/21:17. Im Mixed spielten Rebecca Klier/Seppi Moser ebenfalls sehr souverän und gewannen deutlich mit 21:8/21:16. Das erste Herrendoppel war hart umkämpft, aber am Ende verloren Dominik Zepmeisel/Mirco Menzel das Spiel denkbar knapp mit 18:21 im dritten Satz.

Im zweiten Punktspiel verloren die Priener gegen OSC München II mit 0:8. Jeweils einen Satz konnten Seppi Moser/Marco Völker im zweiten Herrendoppel sowie Rebecca Klier/Diana Popa im Damendoppel gewinnen, aber beide Spiele wurden im dritten Satz verloren. bf

Kommentare