Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ausgleich in der Nachspielzeit

Polling und Mühldorf teilen sich die Punkte: 1:1-Remis in der Frauenfußball-Bezirksliga

Polling – Die SG Polling/Mühldorf und der SV Schechen trennten sich in der Frauenfußball-Bezirksliga mit 1:1-Unentschieden.

Die Damen der SG Polling/Mühldorf übernahmen vom Anpfiff weg das Kommando und versuchten schnell den Ball nach vorne zu bringen. Jedoch fehlte dort meist die letzte Präzision und die herausgespielten Chancen konnten von den Gegnerinnen vereitelt werden.

Die Gäste aus Schechen machten es in der 36. Minute besser. Zum ersten Mal kamen sie gefährlich vors Tor der Heimmannschaft und gingen prompt in Führung. Eine Flanke von der linken Seite konnte nicht entscheidend geklärt werden und landete im Kasten.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Nach der Halbzeit spielte nur noch die Heimmannschaft. Die Schechener Defensive sah sich einen Dauerdruck ausgesetzt. Leider fehlte weiterhin jedoch die letzte Genauigkeit im Abschluss, sowie eine stark aufgelegte Gäste Torhüterin verhinderte bis zur 90. Minute den Ausgleich. Doch in der Nachspielzeit dann der verdiente Treffer für die SG Polling/Mühldorf. Ein weiter Ball auf die linke Seite wurde direkt in den Strafraum weitergeleitet, wo Janica Laggerbauer eingelaufen war und gekonnt die Kugel im Netz versenkte. Am kommenden Samstag geht es weiter, diesmal auswärts bei der SG TSV Friedolfing/SV Laufen/SV Leobendorf.re

Kommentare