Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tischtennis

Pokal-Überraschungist ausgeblieben

Der zweite Teil der ersten Runde im Tischtennis-Bezirkspokal auf Ebene der Bezirksligen und -klassen wurde bei den Herren nun abgeschlossen.

Überraschungen blieben weitgehend aus. Die Ergebnisse:

Herren, Bezirksliga: TuS Traunreut – ASV Grassau 4:0.

Bezirksklasse, Gruppe Südost: TSV Berchtesgaden V – TuS Prien 0:4, TSV Berchtesgaden IV – TSV Siegsdorf II 0:4, TSV Übersee – DJK TSV Nussdorf 4:2, TuS Traunreut IV – SC Inzell 0:4.

Gruppe Nordost: TV Altötting II – SV Haiming IV 0:4.

Gruppe Südwest: SV Schloßberg-Stephanskirchen IV – SV Bruckmühl II 0:4, SV DJK Heufeld VI – SV Bruckmühl III 0:4, FT Rosenheim III – SV Nußdorf 0:4, TuS Bad Aibling VI – SV Nußdorf III 4:2.

Gruppe Nordwest: TSV Wasserburg V – SV Schechen 0:4.eg

Kommentare