+++ Eilmeldung +++

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Fußball-Idol angeblich verstorben

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Diego Armando Maradona ist tot. Der Argentinier ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Das …
Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Podestplätze zum Weltcup-Abschluss

Marion Fromberger wurde in Barcelona Zweite.
+
Marion Fromberger wurde in Barcelona Zweite.

Die Weltelite der Mountainbike-Szene war beim Worldcup in Barcelona zu Gast, der unter strengen Corona-Auflagen ausgetragen wurde.

Vom Raublinger Corratec MTB Explorer Team waren Simon Gegenheimer und Marion Fromberger am Start.

Mit einer hervorragenden Darbietung belegte Fromberger den zweiten Platz in der Gesamtwertung und musste sich nur der amtierenden Europameisterin Gaia Tormena aus Italien geschlagen geben. „Gaia fuhr beeindruckend stark über die Hindernisse. Ich bin da vielleicht ein wenig zu sehr auf Sicherheit gefahren und hatte im Anschluss auf die Hindernisse ein, zwei Meter Abstand. Aber im Großen und Ganzen bin ich absolut zufrieden, die Saison nochmals mit einem Podestplatz beenden zu können“, so Fromberger.

Bei den Männern waren die Augen auf den amtierenden Weltmeister Titouan Perrin-Garnier gerichtet. Simon Gegenheimer sprintete vom Start weg und hatte seine ärgsten Konkurrenten stets im Blick. Er konnte jedoch den führenden Niederländer Jeroen van Eck nicht mehr einholen und musste sich ihm sowie Lorenzo Serres geschlagen geben und wurde Dritter. „Ich bin sehr froh, dass ich dieses Jahr die WM-Medaille und zwei Plätze auf dem Weltcup-Podium eingefahren habe. Der Druck war immens“, so Gegenheimer, der den Weltmeister in Barcelona hinter sich lassen konnte. re

Kommentare