Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschießen

Pleiskirchen siegt erneut

Nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft hat die U19-Moarschaft des DJK-SV Pleiskirchen auch die Meisterschaft des Eisstocksportbezirks II Süd-Ost für sich entschieden.

In der Stocksporthalle des TuS Töging setzten sich Uschi Zerbin, Matthäus Aigner, Lucas Sax, Andreas und Stefan Eder mit 17:3 Punkten souverän vor dem SC Reichen eibach durch, der sich 15:5 Zähler erspielte. Reicheneibach musste sich damit, wie schon im Vorjahr hinter dem EC Feldkirchen, wieder mit dem zweiten Platz begnügen. Rang drei sicherte sich der EC Wilhelmshöhe. Auf den weiteren Rängen folgten EC Lampoding II, SV Höslwang (Korbinian Auer, Fynn Schröder, Michael Hell, Franziska Weiss) und EC Lampoding I. Diese sechs Teams haben sich für die bayerische Meisterschaft im Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen am 19. Juni um 9 Uhr in Hallbergmoos qualifiziert. Nur ein Punkt fehlte dem DJK-SV Wittibreut zur BM-Qualifikation.

Stocksport Bezirksmeisterschaft Jugend U19: 1. DJK-SV Pleiskirchen 17:3 Punkte; 2. SC Reicheneibach 15:5; 3. EC Wilhelmshöhe 13:7; 4. EC Lampoding II 11:9; 5. SV Höslwang 10:10; 6. EC Lampoding 10:10; 7. DJK-SV Wittibreut 9:11; 8. ESV Mitterskirchen 8:12; 9. TSV Buchbach 7:13; 10. ESC Obertrennbach 6:14; 11. SV Kay 4:16.kam

Kommentare