Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Punktgleich mit dem ESV Wang

Pleiskirchener U19 kürt sich dank der besseren Stocknote zum Meister

Dank der wesentlich besseren Stocknote haben Stefan Eder, Lucas Sax, Matthäus Aigner und Uschi Zerbin (von links) vom DJK-SV Pleiskirchen punktgleich mit dem ESV Wang die Kreismeisterschaft der Jugend U19 im Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen verdient gewonnen.
+
Dank der wesentlich besseren Stocknote haben Stefan Eder, Lucas Sax, Matthäus Aigner und Uschi Zerbin (von links) vom DJK-SV Pleiskirchen punktgleich mit dem ESV Wang die Kreismeisterschaft der Jugend U19 im Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen verdient gewonnen.

Beim Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel. Bei Punktgleichheit entschied die bessere Stocknote.

Pleiskirchen – Punktgleich mit dem ESV Wang wurde der DJK-SV Pleiskirchen Kreismeister der Jugend U19 im Mannschaftsspiel auf Sommerbahnen. Uschi Zerbin, Lucas Sax, Matthäus Aigner, Stefan und Andreas Eder verbuchten wie Wang zwar 6:2 Punkte, hatten sich mit 2,556 gegenüber 0,692 allerdings die wesentlich bessere Stocknote erspielt.

+++ Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier. +++

Wang wurde in der Besetzung Maximilian Forstmeier, Paul Franzler, Valentin Hollerbach, Leon und Lukas Vorderwestner Zweiter. Hinter dem Spitzenduo folgten mit dem TSV Buchbach und TSV Taufkirchen zwei Moarschaften mit demselben Kontostand – 4:4. Mit dem Stockpunktteiler 1,946 zu 0,606 schafften die Buchbacher Hannes Landenhammer, Sebastian Aigner, Sophia und Markus Zirnbauer den Sprung aufs Podest.

Die Ergebnisse:

Stocksport Kreismeisterschaft Jugend U19: 1. DJK-SV Pleiskirchen 6:2 Punkte, 2,556; 2. ESV Wang 6:2, 0,692; 3. TSV Buchbach 4:4, 1,946; 4. TSV Taufkirchen 4:4, 0,606; 5. FC Perach 0:8.re

Mehr zum Thema