Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Motorsport

Platz 15 für Martin Tomczyk und Co.

Aufgrund der Terminüberschneidung mit den deutschen Tourenwagen-Masters ist Walkenhorst Motorsport mit verändertem Fahreraufgebot beim vierten Saisonrennen des Fanatec GT World Challenge Endurance Cups auf dem Nürburgring angetreten.

Im BMW M6 GT3 belegte Stammfahrer David Pittard gemeinsam mit den Briten Jake Dennis und Nick Yelloly im Drei-Stunden-Rennen den zwölften Platz. Pittard hatte im Sim-Rennen der Fanatec Esports GT Pro Series als Zweiter in der Pro-Kategorie Punkte in der Teamwertung eingefahren. Im BMW M6 GT3 fuhren Martin Tomczyk und Thomas Neubauer (Frankreich) gemeinsam mit Nick Catsburg (Niederlande) auf den 15. Platz.re

Kommentare