FUßBALL

Pipinsried-Spieler infiziert

Amar Cekic, Fußballer beim souveränen Spitzenreiter der Bayernliga Süd, beim FC Pipinsried, ist mit dem Coronavirus infiziert.

Ende der vorigen Woche hat der 27-Jährige die Dia gnose vom Gesundheitsamt München erhalten, dass er positiv auf das Virus Sars-CoV2 getestet worden ist. Zu Wochenbeginn hatte Cekic die ersten Sym ptome gezeigt und hatte sich dann zu einem Test ins Augustinum-Klinikum in München begeben. „Mir geht es so weit ganz gut. Ich halte mich natürlich an alle Vorgaben, die ich von den Ärzten beim Gesundheitsamt bekommen habe“, sagt Cekic. Der FC Pipinsried hat inzwischen bekanntgegeben, dass alle Einrichtungen und die Sportanlage des Vereins geschlossen worden sind und nicht betreten werden dürfen. dme

Kommentare