Pipinsried holt Torwart Eiban

Einen Neuzugang meldet der souveräne Tabellenführer der Bayernliga Süd, der FC Pipinsried: Die Verantwortlichen freuen sich über die Verpflichtung von Torhüter Alexander Eiban.

Der 26-Jährige bringt viel Erfahrung mit, hat er doch 162 Regionalliga-Spiele für den SV Wacker Burghausen, den 1. FC Schweinfurt 05 und die Sportfreunde Lotte absolviert. Außerdem kann er vier Einsätze in der 3. Liga für Burghausen nachweisen.

„Die Qualität der Mannschaft ist hoch, daher fiel mir die Entscheidung für Pipinsried leicht“, so Eiban. Der Sportliche Leiter Tarik Sarisakal erklärt: „Alexander bringt unheimlich viel Qualität mit. Mit seinen Einsätzen in der Regionalliga und 3. Liga untermauert Alex die nötige Erfahrung, die unserer Mannschaft Stabilität vermitteln wird. In der Winterperiode einen so hochwertigen Torwart zu verpflichten ist ein Glücksfall für den Verein.“ dme

Kommentare