Bayernliga-Stenogramm

Der FC Pipinsried ist in der Fußball-Bayernliga Süd weiterhin der unangefochtene Terminator: Die Mannschaft von Fabian Hürzeler und Muriz Salemovic hat sich am 20.

Spieltag mit 3:1 gegen den TSV 1860 München II durchgesetzt, bleibt damit ungeschlagen und hat seinen 13-Punkte-Vorsprung vor dem TSV Wasserburg verteidigt, der sich im Inn-Salzach-Derby mit 2:0 gegen den SV Kirchanschöring behaupten konnte.

TSV Wasserburg – SV Kirchanschöring 2:0 (1:0).Tore: 1:0 Robin Ungerath (29.), 2:0 Albert Schaberl (56.); Schiedsrichter: Philipp Götz (Ettmannsdorf); Zuschauer: 508.

TSV Landsberg – FC Deisenhofen 1:3 (1:1). Tore: 0:1 Marco Finster (1.), 1:1 Philipp Siegwart (24.), 1:2 Leon Müller-Wiesen (71., Foulelfmeter), 1:3 Florian Schmid (78.); Schiedsrichter: Quirin Demlehner (Eggenfelden); Zuschauer: 380; Besonderheit: Gelb-Rot gegen Deisenhofens Michael Bachhuber (52.) wegen wiederholten Foulspiels.

FC Ismaning – SV Pullach 2:3 (1:1). Tore: 0:1 Michael Hamberger (12.), 1:1 Jonas Redl (22.), 2:1 Jonas Redl (47.), 2:2 Michael Hamberger (72.), 2:3 Simon Rauscheder (88.); Schiedsrichter: Thomas Berg (Landshut); Zuschauer: 161.

SV Donaustauf – FC Ingolstadt II 1:1 (1:1).Tore: 1:0 Nikica Filipovic (12.), 1:1 Mario Götzendörfer (21., Foulelfmeter); Schiedsrichter: Torsten Wenzlik (Velden); Zuschauer: 180.

FC Pipinsried – TSV 1860 München II 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Stephan Thee (24.), 2:0 Paolo Cipolla (25.), 3:0 Pablo Pigl (52.), 3:1 Timo Spennesberger (71., Foulelfmeter); Schiedsrichter: Alexander Schuster (Hohenau); Zuschauer: 810.

TSV Nördlingen – TSV Kottern 0:3 (0:1).Tore: 0:1 Achim Speiser (26.), 0:2 Maximilian Moll (77.), 0:3 Umut Akan (90. + 2); Schiedsrichter: Assad Nouhoum (Oberweikertshofen); Zuschauer: 410.

TSV 1865 Dachau – TSV Schwaben Augsburg 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Michael Geldhauser (24.), 0:2 Michael Geldhauser (52.), 1:2 Christian Doll (81., Handelfmeter); Schiedsrichter: Thomas Springhart (Burgberg), Zuschauer: 80.

Türkspor Augsburg – TSV Schwabmünchen 2:3 (2:2). Tore: 0:1 Fahad Barakzaie (4.), 1:1 Hakan Kocakahya (10.), 2:1 Emre Arik (23.), 2:2 Kevin Kümmerle (35.), 2:3 Timo Prechtl (71.); Schiedsrichter: Marcel Geuß (Haßfurt-Sylbach); Zuschauer: 150;

Besonderheiten: Rot gegen die Augsburger Borna Katanic (77.) wegen einer Tätlichkeit und gegen Patrick Wurm (87.) wegen Schiedsrichterbeleidigung.

SSV Jahn Regensburg II – SpVgg Hankofen-Hailing 3:3 (0:2).Tore: 0:1 Mateusz Krawiec (15.), 0:2 Samuel Pex (45. + 1), 1:2 Thomas Stowasser (54.), 2:2 Cihangir Özlokman (79.), 3:2 Ihami-Ediz Medineli (90. + 2), 3:3 Daniel Hofer (90. + 3); Schiedsrichter: Matthias Zacher (Nussdorf); Zuschauer: 258. mb

Kommentare