Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Phönix München gewinnt U8-Turnier

+

Der FC Phönix München war das überragende Team beim Hallenturnier der U8-Junioren in der Turnhalle an der Mittelschule in Mühldorf.

Im Halbfinale besiegten die Gäste das Team des FC Mühldorf mit 4:2. Ebenfalls ins Finale spielte sich der FC Töging, der den FC Braunau im Halbfinale ausschaltete. Trotz Führung des FC Töging setzte sich im Endspiel der FC Phönix München noch durch. Die Junioren des FC Mühldorf sicherten sich den dritten Platz durch ein 2:1 gegen den FC Braunau. Fünfter wurde der TSV Haarbach vor dem TSV Neuötting, ESV Mitterskirchen und dem TV Altötting. Kulturreferent Reiner Schratt freute sich über die vielen sportlichen Kinder, die die Sporthalle mit Leben erfüllten und überreichte die Medaillen an die teilnehmenden Teams. Foto re

Kommentare