Personaländerungen bei Regensburgs U21

Beim Süd-Bayernligisten SSV Jahn Regensburg II, der sich noch mitten im Abstiegskampf befindet, ist die Liste der Abgänge in diesem Sommer lang.

Zu Cihangir Özlokman (23 Jahre) und Pavel Panafidin (22), die beide zum Ligakonkurrenten SV Donaustauf wechseln, sowie Marco Pfab (23), der zur DJK Vilzing geht, gesellen sich sieben weitere Spieler, deren Verträge ausgelaufen sind: Eduard Root (28), Tom Bögl (21), Manuel Geiger (21), Valentin Gressel (20), Daniel Ertel (20), Saher Bhatti (20) und Torhüter Merlin Rudzki (20) haben alle noch keinen neuen Verein.

Aus der eigenen U19 werden Simon Haimerl (18, Abwehr), Quirin Huber (19, Mittelfeld), Julian Ziegler (18, Mittelfeld), Benedikt Fischer (19, Angriff) und Brian Stubhan (18, Angriff) in den Herrenbereich aufrücken und mit Offensivkraft Finn Jörn aus der Bayernliga-U19 der SpVgg Unterhaching steht auch schon der erste externe Neuzugang bei den Regensburgern fest. dme

Fussball

Kommentare