Penzberg im Pokal eine Runde weiter

Mit dem 1. FC Penzberg hat der fünfte Kreispokalsieger den Einzug in die zweite Runde des bayerischen Fußball-Pokals geschafft.

Der Bezirksligist gewann den Nachtrag der ersten Hauptrunde gegen den Landesligisten TuS Geretsried mit 3:1. In der zweite Runde sind unter anderem auch Bayernligist TSV Wasserburg und Bezirksligist SV Bruckmühl aus dem Kreis Inn/Salzach vertreten. tn

Fussball

Kommentare