Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SECHZIGER STARTEN KARTENVORVERKAUF

Online-Verkauf für Dauerkarten beim TSV 1860 Rosenheim

Der TSV 1860 Rosenheim startet am Wochenende bei der SpVgg Greuther Fürth in die neue Saison der Fußball-Regionalliga Bayern.

Das erste Heimspiel folgt eine Woche später gegen den TSV Aubstadt. Insgesamt stehen 19 Heimspiele für die neuformierte Mannschaft von Trainer Florian Heller auf dem Programm. Darunter die Höhepunkte gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München, die SpVgg Unterhaching und den amtierenden Meister 1. FC Schweinfurt 05.

Seit dem 1. Juli sind bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel bis zu 1500 Zuschauer zugelassen. Davon dürfen höchstens 200 als Stehplätze mit Mindestabstand vergeben werden, die übrigen als feste Sitzplätze. Da heißt es schnell sein und sich ein Ticket sichern. Am einfachsten ist das mit einer Dauerkarte für die neue Saison in der Regionalliga Bayern. 1860 Rosenheim bietet seine Dauerkarten zu folgenden Preisen an: Mitglieder: 115 Euro; Stehplatz ermäßigt: 135 Euro; Stehplatz Vollzahler: 155 Euro; Sitzplatz ermäßigt: 195 Euro; Sitzplatz Vollzahler: 215 Euro. Bestellungen sind ab sofort möglich per Email an franziska.sigl@1860rosenheim.de sowie telefonisch oder per WhatsApp unter 0174/1458171.re

Kommentare