Offensivtalent für Aubstadt

Der Regionalliga-Neuling TSV Aubstadt hat sich die Dienste von Offensiv-Talent Marcus Kreckel gesichert.

Der 19-Jährige spielte zunächst im Nachwuchs der Würzburger Kickers in der U15, wechselte dann für zwei Jahre zum Chemnitzer FC. Seit Sommer 2019 spielte der 1,76 Meter große Kicker in der U19-Bundesliga Nord/Nordost für den TSV Havelse. Nun zieht es den Unterfranken, der im offensiven Mittelfeld oder im Angriff eingesetzt werden kann, wieder zurück in die Heimat und hat nun in Aubstadt einen ambitionierten Verein gefunden, bei dem er sich weiterentwickeln kann. dme

Fussball

Kommentare