FUßBALL

Özgür Kart ist jetzt Trainer in Österreich

„Eigentlich wollte ich längst kürzertreten, aber so richtig kann ich den Fußball einfach noch nicht sein lassen“, erklärt Özgür Kart.

Der 38-jährige Ex-Profi hat ein neues Kapitel aufgeschlagen, wird Trainer in Österreich bei Union Hochburg-Ach (Bezirk Braunau), dem Kellerkind der 1. Klasse Süd-West. Nach einem erfolgreichen Jahr als Spielertrainer beim TSV Trostberg, wo Kart der Aufstieg in die A-Klasse gelang, war der ehemalige Burghauser auch schon bei seinen Stationen in Kirchanschöring und Traunstein als Co-Trainer aktiv. Seit vergangenem Winter hielt sich der Stürmer beim TSV Altenmarkt fit, wo sein Spielerpass zunächst auch bleibt. cs

Kommentare