Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Oberndorfer Niederlage bei Türkspor Rosenheim

+

Eine 1:3-Niederlage musste der SV/DJK Oberndorf im Punktspiel der Fußball-Kreisliga 1 bei Türkspor Rosenheim hinnehmen.

Die Gäste gingen in diesem eher ausgeglichenen Spiel in der 38. Minute durch einen Treffer von Thomas Achatz in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel glich Türkspor aber durch Haris Rizvanovic aus, der gleiche Spieler brachte die Rosenheimer nach einer Stunde in Führung. Türkspor steigerte sich nach dem Wechsel und sorgte zehn Minuten vor dem Ende durch Ridvan Tuna für die Entscheidung. Unser Bild zeigt einen Zweikampf zwischen SVO-Spielertrainer Matthias Pongratz und Türkspors Ümit Ari. Bereits am Mittwoch um 14.30 Uhr empfängt Oberndorf den abstiegsbedrohten SC Frasdorf zum Nachholspiel. Foto Ruprecht

Kommentare