Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


STOCKSCHIEßEN

Obermeier und Schuhbeck gewählt

Christian Obermeier vom VfB Hallbergmoos und Helmut Schuhbeck vom EC Lampoding sind nun offi ziell zum neuen DESV-Präsidenten bzw.

DESV-Jugendwart gewählt. Die via öffentlichem Link durchgeführte virtuelle Auszählung der Briefwahl im Umlaufverfahren ging in den Geschäftsräumen des Deutschen Eisstock-Verbands (DESV) in Garmisch-Patenkirchen über die Bühne. Beide hatten keine Gegenkandidaten und erhielten von den Teilnahmeberechtigten der 29. Ordentlichen DESV-Mitgliederversammlung einstimmiges Vertrauen ohne jegliche Gegenstimmen und Enthaltungen.

Christian Obermeier tritt die Nachfolge von Christian Lindner an, der im März 2020 zum Präsidenten des Weltverbandes, der International Federation Ice stocksport (IFI), gewählt wurde. Schuhbeck folgt auf Manuela Hallhuber aus Frauenau.kam

Kommentare