Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Oberbayernliga: SV Riedering

+

Obwohl man mit Pia Schmelter und Katrin Weiß in der Rückrunde die Nummer eins und zwei nicht einsetzte, holten sich Riederings Mädchen am Ende mit 16:4 Punkten doch noch die Meisterschaft.

Das Spitzenspiel gegen den TSV Weilheim, der bis zum letzten Spieltag führte, gewann man klar mit 8:2. Helen Dohlus gewann elf ihrer 13 Spiele und wurde zweitbeste Spielerin der Oberbayernliga. Von links nach rechts: Marina Weiß, Laura Schneider, Lena Schmelter, Vanessa Langer, Helen Dohlus, Julia Langer.

Kommentare