Nürnbergs U21 ohne Trainer Marek Mintal

Die U21 des 1. FC Nürnberg, aktuell im Spitzenfeld in der Fußball-Regionalliga Bayern, muss einen Monat lang ohne ihren Trainer Marek Mintal (43) auskommen.

Die Club-Legende wird in seinem Heimatland dringend gebraucht. Mintal wird Stefan Targovic assistieren, der am Dienstag als Interimstrainer der Slowaken präsentiert worden ist. Zuvor war Nationalcoach Pavel Hapal entlassen worden, nachdem es in der Nations League eine 2:3-Niederlage gegen Israel gegeben hatte. Für die Slowakei geht es um die Qualifikation für die EM. Dafür müssen die Slowaken im Playoff-Finale um einen der vier freien Plätze am 12. November in Belfast gegen Nordirland gewinnen. Während Mintals Abwesenheit wird Andreas Wolf, der 2007 als Spieler mit dem Club den DFB-Pokal gewann, an die Seite von Ahmet Koc rücken. dme

Fussball

Kommentare