FUßBALL

Nördlingen zieht Trainerwechsel vor

Zur nächsten Saison war beim TSV Nördlingen, Schlusslicht der Bayern liga Süd, ein Trainerwechsel geplant.

Der wird nun wegen der Spielpause aufgrund der Corona-Pan demie sofort vollzogen. Der bisherige Trainer Andreas Schröter wechselt mit sofortiger Wirkung auf den Posten des Sportlichen Leiters. Neuer Trainer wird Daniel Kerscher (35), der bisher Coach der zweiten Nördlinger Mannschaft in der Bezirksliga Schwaben gewesen ist und nun bis Sommer 2022 unterschrieben hat. Beim Re-Start wird Kerscher von Heiko Förg (43) sowie Thomas Ranftl (42) als Co- Trainer unterstützt. Das Torwarttraining leitet Berthold Grimmeisen (54). dme

Kommentare