FUßBALL

Noch ein Neuer für den SBC Traunstein

Einsatz für den SB Chiemgau Traunstein: Die Landesliga-Fußballer erwarten am Sonntag um 13 Uhr in Traunstein den Ligarivalen VfB Hallbergmoos.

Beim SB Chiemgau, der sein erstes Testspiel gegen den Regionalligisten SV Wacker Burghausen ja mit 0:2 verloren hat, wird dabei ein weiterer Winter-Neuzugang im Kader stehen. Aman Brinkmann kehrt zu den Traunsteinern zurück, wie SBC-Pressesprecher Peter Mallmann mitteilte. Der 20-jährige Defensivallrounder kommt vom FSV Wacker Nordhausen. Beim finanziell schwer angeschlagenen Nord-Regionalligsten spielte er zuletzt in der Oberliga-Mannschaft. Brinkmann trug in der Saison 2017/18 schon einmal das Trikot des SB Chiemgau – und zwar in der U19. Nach einem Jahr wechselte Brinkmann, der zuvor bei der SpVgg Unterhaching ausgebildet wurde, dann zu Nordhausen. „Er passt gut in unseren Kader“, hob Mallmann hervor.

Gegen Sonntagsgegner Hallbergmoos hat der SB Chiemgau Traunstein übrigens in dieser Saison bereits zweimal gespielt. Das Hinspiel ging mit 0:4 verloren und auch im Rückspiel zog der SBC mit 1:2 den Kürzeren. bst

Kommentare