SCHACH

Niederlage für das Regionalliga-Team

Die erste Mannschaft des SK Bruckmühl hat ihr Heimspiel in der Regionalliga gegen Gröbenzell klar mit 2,5:5,5 verloren.

Für Bruckmühl gewannen Thomas Jaworek und Thomas Zeindlmeier, remis spielte Joachim Kieffer.

Die zweite Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel in der Kreis-A-Klasse bei den Schachfreunden Rosenheim mit 6:2 gewonnen. Einen vollen Punkt erzielten Josef Huber, Steven Limbrunner, Dr. Hans-Josef Lenzen, Dietmar Paul und Markus Müller, einen halben Punkt steuerten Peter Hüttner und Wilfried Bergerhoff bei.

In der B-Klasse verlor die dritte Mannschaft ihr Heimspiel gegen die starke Mannschaft von Pegasus Lohkirchen mit 0:6, die vierte Mannschaft hingegen gewann gegen die zweite Mannschaft von den Schachfreunden Rosenheim mit 4:2. Hier siegten Alexander Berger hoff, Leonhard Schmelzer und Herbert Lechner, remis spielten Bernhard Eggenweiler und Benjamin Mazatis. re

Kommentare