Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Erstes Spiel in den Sand gesetzt

Niederlage für Kolbermoors Tischtennis-Herren - SBR tritt nicht an

SBR-Kapitän Wolfgang Hundhammer musste mit seinem Team die Auswärtsspiele absagen.
+
SBR-Kapitän Wolfgang Hundhammer musste mit seinem Team die Auswärtsspiele absagen.

Im ersten Spiel nach der Corona-Pause verloren die Kolbermoorer Verbandsoberliga-Tischtennis-Herren gegen die SpVgg Thalkirchen. Der SB DJK Rosenheim trat wegen eines Corona-Falls ihre Spiele gar nicht erst an.

Kolbermoor/Rosenheim – Während die Verbandsoberliga-Tischtennis-Herren des SV-DJK Kolbermoor ihr erstes Spiel nach der corona-bedingten Pause mit 5:9 in den Sand setzten, konnten die Herren des SB DJK Rosenheim zu ihren Auswärtsspielen erst gar nicht antreten.

Glück nicht auf Kolbermoors Seite

Was auf Kolbermoorer Seite im Heimspiel gegen die SpVgg Thalkirchen anfangs noch sehr gut aussah, verwandelte sich bald genau in das Gegenteil. Nach den Eingangsdoppeln lagen die Hausherren noch mit 2:1 in Führung, doch schon bald mussten sie feststellen, dass das Glück diesmal nicht auf ihrer Seite stand. Im ersten Einzeldurchgang wurden alle Spiele verloren. Dabei hatte man das Pech, drei der sechs Spiele jeweils erst im Entscheidungssatz abzugeben. Als Luis Kraus gegen Ferry Kapic mit seinem Fünfsatzerfolg den Anschluss herstellte und auch in der Folge zwei weitere Punkte zum 5:8 verbucht wurden, kam nochmals Hoffnung auf. Allerdings unterlag Kapitän Antonio Golemovic gegen Marco Prce in vier Sätzen: „Solche unglücklichen Tage gibt es einfach manchmal“, meinte Golemovic hinterher.Für den SV-DJK Kolbermoor punkteten: Doppel: Kraus/Loof, Golemovic/Pranjkiovic (je 1); Einzel: Kraus, Fuchs, Pranjkovic (je 1).

Corona-Fall beim SB DJK Rosenheim

Die Herren des SB DJK Rosenheim hätten eigentlich bei der Bundesligareserve des TTC Fortuna Passau und beim TTV Vilshofen antreten sollen. Letztendlich blieb es für einen Teil der Mannschaft nur bei einer Trainingseinheit in der eigenen Halle. „Aufgrund eines kurzfristigen Corona-Falls in unserer Mannschaft haben wir uns entschlossen, nicht zu den Auswärtsspielen zu fahren. Es ist uns nicht möglich, eine vernünftige Mannschaft zu stellen, und haben die Spiele daher kampflos abgegeben“, so SBR-Kapitän Wolfgang Hundhammer. Beide Spiele werden mit 0:9 gewertet.

eg