FUßBALL

Neuzugänge vier und fünf

Der personelle Umbau am Kader des Fußball-Regionalligisten FC Memmingen schreitet mit vier weiteren Personalwechseln in der Winterpause voran.

Elias Kollmann und Darius Held sind bereits die Winter-Neuzugänge Nummer vier und fünf. Die Abgänge halten sich zahlenmäßig die Waage, weil sich der Verein im Gegenzug von den Kelmendi-Brüdern Lirim und Arijanit trennt. Defensivmann Held ist 21 Jahre alt und bestritt in den beiden vorigen Jahren 37 Regionalliga-Spiele für den Ligakonkurrenten SpVgg Bayreuth. Elias Kollmann kommt aus Schwendi (30 Kilometer von Memmingen entfernt), ging mit 13 Jahren zum VfB Stuttgart, absolvierte die A- und B-Jugend-Jahre beim FC Bayern München und sammelte hier Erfahrung in der UEFA-Youth-League. dme

Kommentare