Neuzugänge überzeugten: Starke Leistung der SBR Tischtennisspieler

SBR-Neuzugang Miha Grampovcnic sorgte für die 1:0- Führung.
+
SBR-Neuzugang Miha Grampovcnic sorgte für die 1:0- Führung.

Rosenheim – Die Verbandsoberliga-Tischtennisherren des SB DJK Rosenheim haben sich mit einer starken Leistung im ersten Heimspiel selbst belohnt und dem TV Boos eine 8:4 Niederlage beschert.

„Unser heutiger Gegner hat erst letzte Woche für Aufsehen gesorgt. Deshalb ist der Sieg recht hoch einzuschätzen“, so SBR-Kapitän Wolfgang Hundhammer.

Rosenheims Neuer Miha Grampovcn gewann 3:0

Besonders erfreut war er, dass Rosenheims Neuer Miha Grampovcnik den Neuzugang des TV Boos, Thomas Synkule mit 3:0 in die Schranken weisen konnte und für die 1:0 Führung sorgte. Mit einer 5:1 Führung im Rücken konnte man es leicht hinnehmen, dass das vordere Paarkreuz zwei Punkte abgab. Hundhammer selber war es dann, der den SBR wieder auf Kurs brachte. Der Viersatzerfolg gegen Chris Zillenbiller und zwei weitere Zähler sorgten für eine 7:3 Führung. Die abschließende Dreisatzniederlage von Markus Embacher gegen Hannes Utz hatte letztlich nur noch statistischen Wert.

Für den SB DJK Rosenheim punkteten: Hundhammer, Loof, Dütsch (je 2), Grampovcnic, Embacher (je 1). eg

Kommentare