Neun Podestplätze in der Cross-Serie Inn-Salzach

Jakob Schmidt vom PTSV Rosenheim holte den Serien-Sieg in der Jugend M15.

Rosenheim – Mit fünf Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen überzeugen die regionalen Leichtathleten in der Cross-Serie Inn-Salzach 2019.

Auch heuer galt es wieder bei sechs Rennen auf den Geländestrecken in Waldkraiburg, Altötting, Neumarkt, Unterneukirchen, Burgkirchen und Mühldorf an den Start zu gehen – und mindestens drei Rennen mussten absolviert werden, um überhaupt in die Serienwertung zu gelangen. Der erfolgreichste regionale Verein war in dieser Serienwertung der PTSV Rosenheim. In der Hauptklasse der Frauen reservierte sich Amelie Hofbauer den dritten Platz in der Wertung. Mit nur drei Rennen sammelte sie 26 Punkte hinter der siegreichen Daniela Seitz vom VfL Waldkraiburg (1./30 P.). Nur ein Rennen mehr hätte der 26-Jährigen den Sieg beschert.

Dritter wurde bei den Männern M50 auch Sebastian Hungerhuber, der ebenfalls nur drei Starts absolvierte. In der Jugend W13 überraschte Serafina Thalhauser: Mit 38 Punkten eroberte sie erstmals den begehrten Serien-Sieg 2019 mit nur vier Einsätzen gegen die punktgleiche Melanie Ermakov vom VfL Waldkraiburg mit 38 Zählern in fünf Rennen.

Denkbar knapp verbuchte auch Jakob Schmidt den ersten Platz in der Jugend M15: Mit 54 Zählern hatte er einen hauchdünnen Punkt Vorsprung auf den Zweiten.

Erstmalig gab es einen Seriensieg für den SV Schechen: Sonja Mayer feierte einen überlegenen Serien-Triumph in der Jugend W10. In sechs siegreichen Rennen sammelte sie die Maximalpunktzahl von 60 Zählern.

Drei Starts und drei Siege krönten Ferdinand Fischer vom TSV Bergen zum Serien-Sieger in der männlichen Jugend U20.

Der erfolgreichste Starter für den SC Haag war Herbert Gottwald: Bei den Senioren M75 lieferte der rüstige 77-Jährige eine glänzende Vorstellung ab und gewann damit die Serie überlegen mit 46 Punkten. Zweite wurde in der Frauen-Klasse W40 Regina Wollboldt mit 43 Zählern. Für den DJK-SV Oberndorf gab es Silber: Bei den Frauen W50 wurde Petra Pommer Zweite.

Weitere Ergebnisse: Serienwertung Crosslauf Inn-Salzach 2019: M8: 4. Georg Mayer (SV Schechen) 18; M50: 5. Carlo Esposito (DJK-SV Oberndorf) 18. J. stl

Kommentare