Neumarkts Georg Reite: Lupenreiner Hattrick in acht Minuten

Sebastian Lechner erzielt hier den 1:1-Ausgleich für den ASV Flintsbach im Spiel gegen den TSV Neubeuern.
+
Sebastian Lechner erzielt hier den 1:1-Ausgleich für den ASV Flintsbach im Spiel gegen den TSV Neubeuern.

Das ist bemerkenswert: Mit einem lupenreinen Hattrick hat Georg Reiter den TSV Neumarkt-St. Veit am zweiten Ligapokal-Spieltag der Fußball-Kreisklassen auf die Siegerstraße befördert. Die Neumarkter gewannen in Pleiskirchen mit 5:2 und Reiter stellte in der ersten Halbzeit binnen acht Minuten auf 3:0.

Rosenheim/Mühldorf– Drei Treffer gelangen auch Lukas Maierbacher. Der Goalgetter vom ASV Rott sorgte nach einem 0:1-Rückstand in Tattenhausen mit einem Hattrick für den Sieg der Gäste. Und Dimitrij Knoll erzielte einen Dreierpack beim Erfolg der Aschauer „Veilchen“ im Gastspiel beim FC Maitenbeth.

Gruppe 1:ASV Flintsbach – TSV Neubeuern 2:1, TSV Brannenburg – TV Feldkirchen 0:5, spielfrei: SV Nußdorf/Inn.

Tabelle: 1. TV Feldkirchen 2/11:2/6, 2. ASV Flintsbach 1/2:1/3, 3. TSV Brannenburg 2/3:5/3, 4. SV Nußdorf/Inn 1/2:6/0, 5. TSV Neubeuern 2/1:5/0.

ASV Flintsbach – TSV Neubeuern 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Lukas Paul (26.), 1:1 Sebastian Lechner (53.), 2:1 Marcello Alibrandi (60.). Zuschauer: 200.

TSV Brannenburg – TV Feldkirchen 0:5 (0:1). Tore: 0:1 Andreas Fietz (8.), 0:2 Michael Hinteregger (53.), 0:3 Quirin Huber (59.), 0:4 Quirin Huber (70.), 0:5 Stefan Schweiberer (90./Eigentor). Zuschauer: 53.

Gruppe 2:SV Schloßberg – TuS Großkarolinenfeld 3:1, SB/DJK Rosenheim II – SV Riedering verlegt, spielfrei: FC Bosna i Hercegovina Rosenheim.

Tabelle: 1. SV Schloßberg 2/7:4/6, 2. FC Bosna i Hercegovina Rosenheim 1/5:1/3, 3. SB/DJK Rosenheim II 0/0:0/0, 4. SV Riedering 1/3:4/0, 5. TuS Großkarolinenfeld 2/2:8/0.

SV Schloßberg – TuS Großkarolinenfeld 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Simon Marold (36.), 2:0 Thomas Hellwig (53.), 3:0 Simon Marold (68.), 3:1 Kilian Fazekas (81.). Zuschauer: 25.

Gruppe 3:TV Obing – TSV Breitbrunn-Gstadt verlegt, SV Amerang – SpVgg Pittenhart 3:2, spielfrei: SV Seeon/Seebruck.

Tabelle: 1. SV Seeon/Seebruck 1/3:2/3, 2. SV Amerang 2/5:5/3, 3. TSV Breitbrunn-Gstadt und TV Obing je 0/0:0/0, 5. SpVgg Pittenhart 1/2:3/0.

SV Amerang – SpVgg Pittenhart 3:2 (0:2). Tore: 0:1 Markus Erb (38.), 0:2 Sepp Vodermaier (41.), 1:2 Florian Grulke (77./Elfmeter), 2:2 Felix Hell (79.), 3:2 Alexander Spielvogel (90.). Zuschauer: 50. Rote Karte: Jonas Heider (Pittenhart, 50.).

Gruppe 4:SV Tattenhausen – ASV Rott 1:3, SV Ramerberg – SV/DJK Griesstätt verlegt.

Tabelle: 1. SV Ramerberg 1/3:1/3, 2. ASV Rott 2/4:4/3, 3. DJK-SV Edling, SV/DJK Griesstätt und SV Schechen je 0/0:0/0, 6. SV Tattenhausen 1/1:3/0.

SV Tattenhausen – ASV Rott 1:3 (1:1). Tore: 1:0 Thomas Masberg (3./Elfmeter), 1:1 Lukas Maierbacher (28./Elfmeter), 1:2 Lukas Maierbacher (68.), 1:3 Lukas Maierbacher (80.). Zuschauer: 50.

Gruppe 5:FC Maitenbeth – SV Aschau/Inn 1:3, TSV Eiselfing – TSV Babensham 1:0, spielfrei: SV/DJK Oberndorf.

Tabelle: 1. SV Aschau/Inn 2/6:1/6, 2. TSV Babensham 2/6:4/3, 3. TSV Eiselfing 2/1:3/3, 4. FC Maitenbeth 1/1:3/0, 5. SV/DJK Oberndorf 1/3:6/0.

FC Maitenbeth – SV Aschau/Inn 1:3 (1:1). Tore: 0:1 Dimitrij Knoll (1.), 1:1 Manuel Trofimon (16.), 1:2 Dimitrij Knoll (59.), 1:3 Dimitrij Knoll (90. + 4). Zuschauer: 150.

TSV Eiselfing – TSV Babensham 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Andreas Müller (43./Elfmeter). Zuschauer: 128.

Gruppe 6:TuS Mettenheim – SV Oberbergkirchen 0:2, SV/DJK Pleiskirchen – TSV Neumarkt-St. Veit 2:5, spielfrei: FC Mühldorf.

Tabelle: 1. TSV Neumarkt-St. Veit 2/7:2/6, 2. SV Oberbergkirchen 2/7:3/6, 3. FC Mühldorf 1/3:5/0, 4. SV/DJK Pleiskirchen 1/2:5/0, 5. TuS Mettenheim 2/0:4/0.

TuS Mettenheim – SV Oberbergkirchen 0:2 (0:2). Tore: 0:1 Johannes Breiteneicher (3.), 0:2 Matthias Viellehner (19.). Zuschauer: 40. Gelb-Rot: Alexander Geisberger (Oberbergkirchen, 90. + 1).

SV/DJK Pleiskirchen – TSV Neumarkt-St. Veit 2:5 (1:3). Tore: 0:1 Georg Reiter (18.), 0:2 Georg Reiter (22.), 0:3 Georg Reiter (26./Elfmeter), 1:3 Sebastian Kolbeck (40.), 1:4 Matthias Reiter (50.), 1:5 Andreas Hirschberger (57.), 2:5 Christian Schmid (63.). Zuschauer: 70.

Gruppe 7:SG Perach/Winhöring – TuS Alztal Garching 3:0, SV Unterneukirchen – TV Altötting 1:0, spielfrei: TSV Neuötting.

Tabelle: 1. SG Perach/Winhöring 1/3:0/3, 2. TV Altötting 2/2:1/3, 3. SV Unterneukirchen 1/1:0/3, 4. TSV Neuötting 1/0:2/0, 5. TuS Alztal Garching 1/0:3/0.

SG Perach/Winhöring – TuS Alztal Garching 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Martin Gumpendobler (12.), 2:0 Josef Spermann (38.), 3:0 Thomas Klingenberg (65.). Zuschauer: 100.

SV Unterneukirchen – TV Altötting 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Andreas Hager (57.). Zuschauer: 100. Rot: Johannes Reichenspurner (Unterneukirchen, 70.). Gelb-Rot: Andreas Hager (Unterneukirchen, 81.).

Gruppe 8:SG Kirchweidach/Halsbach – TSV Fridolfing 4:1, SV Laufen – SVG Burgkirchen 2:2, spielfrei: TSV Tittmoning.

Tabelle: 1. SVG Burgkirchen 2/5:2/4, 2. SG Kirchweidach/Halsbach 2/4:4/3, 3. TSV Fridolfing 2/4:4/3, 4. SV Laufen 1/2:2/1, 5. TSV Tittmoning 1/0:3/0.

SG Kirchweidach/Halsbach – TSV Fridolfing 4:1 (3:0). Tore: 1:0 Johannes Barth (14.), 2:0 Georg Moser (30.), 3:0 Christian Sigrüner (41.), 3:1 Markus Dusch (76.), 4:1 Florian Steinmaßl (90. + 2). Zuschauer: 75.

SV Laufen – SVG Burgkirchen 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Florian Dietz (10.), 1:1 Michael Hollinger (18.), 1:2 Bashkim Syla (72.), 2:2 Florian Hollinger (77.). Zuschauer: 50. Gelb-Rot: Ender Taskin (Burgkirchen, 90. + 8).

Gruppe 9:TSV Heiligkreuz – SV Linde Tacherting verlegt, SC Vachendorf – SB Chiemgau Traunstein II 0:1, spielfrei: SV Ruhpolding.

Tabelle: 1. SB Chiemgau Traunstein II 2/8:1/6, 2. SC Vachendorf 2/5:3/3, 3. TSV Heiligkreuz 0/0:0/0, 4. SV Linde Tacherting 1/2:5/0, 5. SV Ruhpolding 1/1:7/0.

SC Vachendorf – SB Chiemgau Traunstein II 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Leonardo Karaula (44.). Zuschauer: 100. Rot: Dominik Schiege (Traunstein, 63.). Gelb-Rot: Stefan Reis (Traunstein, 79.).

Gruppe 10:DJK Otting – FC Bischofswiesen verlegt, SC Anger – SV Oberteisendorf verlegt, spielfrei: TSV Bad Reichenhall.

Tabelle: 1. SV Oberteisendorf 1/5:1/3, 2. DJK Otting, FC Bischofswiesen und SC Anger je 0/0:0/0, 5. TSV Bad Reichenhall 1/1:5/0. tn

Kommentare