Für Nationalmannschaft gesichtet

+

Die drei Mühldorfer Jugend-Volleyballer Fritz Vähning, Moritz Wöls und Felix Schinko (von links) wurden von Bundestrainer Dominic von Känel zur Sichtung für die Jugendnationalmannschaft in die Eliteschule des Sports nach München eingeladen.

Von Känel, der gerade die U17 auf die kommende Europameisterschaft vorbereitet, hat bei dieser Sichtung den Schwerpunkt vor allem auf die Grundtechniken oberes, unteres Zuspiel, Aufschlag, Annahme und Angriff gelegt. Sofern es die aktuelle Ausnahmesituation zulässt, soll die erste Einladung zur Nationalmannschaft im Rahmen des Bundespokals beziehungsweise einer Alternativveranstaltung erfolgen. Die Talente des TSV Mühldorf hoffen, auf jeden Fall im Herbst vor dem Bundestrainer spielen zu können. Wöls

Kommentare