Nächster Test für den SBC Traunstein

Die Landesliga-Fußballer des SB Chiemgau Traunstein haben am heutigen Mittwoch um 19 Uhr gegen den Bezirksligisten TSV Bad Endorf das sechste Testspiel in der Vorbereitung auf dem Programm stehen. Es hätte eigentlich auch die Generalprobe der Traunsteiner vor dem Ligastart werden sollen.

Traunstein – Doch daraus wird jetzt ja bekanntlich nichts, weil es seitens der Politik kein grünes Licht für den Re-Start am 12./13. September gegeben hat. Und auch der neue Termin, der seitens des Bayerischen Fußballverbands (BFV) dann mit dem 18./19. September angestrebt wurde, ist gestern Mittag geplatzt. „Wir müssen es ohnehin nehmen, wie es kommt“, sagte SBC-Abteilungsleiter Uli Habl in einer ersten Stellungnahme. Der SBC bereitet sich jetzt jedenfalls erst einmal weiter vor.

Bislang haben die Traunsteiner in der Vorbereitung zwei Siege einfahren können, zudem gab es drei Niederlagen. Diese Bilanz will die Truppe von Trainer Rainer Elfinger nach Möglichkeit nun aufpolieren. „Natürlich erwartet man von uns gegen eine klassentiefere Mannschaft einen Sieg“, sagt Elfinger. „Aber in unserer Situation sind das auch schwere Spiele“, ergänzt der Coach – und spielt dabei darauf an, dass er gerade eine sehr junge Truppe hat.

Der SB Chiemgau Traunstein hat übrigens ein weiteres Testspiel vereinbart – und zwar kommt es am Samstag, 12. September, zum Aufeinandertreffen mit dem ESV Freilassing. bst

Kommentare