GOLF

Der Nachwuchs verbessert Handicap

Auf der Golfanlage des GC Pfaffing/Wasserburger Land fand das Jugendmasters & Mini Club Golfturnier mit über 30 Teilnehmern statt.

Es wurde über neun Löcher gespielt. Dabei haben die Höslwanger Jugendlichen sehr gute Platzierungen erreicht. Und es gab dabei erfreulicherweise tolle Handicap-Verbesserungen. Man sieht, dass die Jugendarbeit vom Pro Frank Schäfer voll zum Tragen kommt.

Die Jugendklasse AK 18 gewann Lukas Prautzsch, GC München Valley, mit Brutto 13 Punkten. Den zweiten Platz belegte der Höslwanger Leopold Marquardt

(zwölf Punkte). Ebenso zwölf Punkte erspielte Michael Gahren, GC Pfaffing Wasserburger Land. Hier wurde Alina Göbel (GC Höslwang) Vierte und verbesserte ihr Handicap von 29 auf 25,2. Moritz Fischer (GC Höslwang) belegte den 13. Platz.

Die Jugendklasse AK 12 sah mit 15 Bruttopunkten Valentin Hoffrichter vom GC Höslwang als Sieger. Er hatte eine Handicap-Verbesserung von 33,5 auf 30. Leon Lamprecht (GC Pfaffing Wasserburger Land) wurde Zweiter mit 14 Punkten und einem neuen Handicap von 22,3 auf jetzt 21,5. Nur einen Punkte dahinter mit jeweils 13 Bruttopunkten kamen die beiden Höslwanger Felix Pusch (Handicap von 29,5 auf 28) und Moritz Poppe (Handicap von 39 auf 34,5).

Den Preis Nearest to the Pin gewann Felix Pusch mit drei Metern. re

Kommentare