Nachrichten vom Ski Alpin

Veronika Staber vom WSV Samerberg/BPOL Bad Endorf gewann in Lenzerheide in der Schweiz einen FIS-Slalom der Damen vor Monica Hübner vom SC Garmisch und der Schweizerin Carole Bissig. Die 26-jährige Törwangerin, derzeit nicht Weltcupteam des DSV, muss sich mit guten Leistungen bei FIS- und Europacup-Rennen wieder für höherklassige Einsätze empfehlen.

Patrizia Dorsch vom SC Schellenberg/BPOL Bad Endorf kam bei einem FIS-Europacup-Super-G der Damen in St. Moritz in der Schweiz als beste Deutsche auf den achten Platz. Es gewann die Norwegerin Ragnhild Mowinckel vor Larissa Yurkiw aus Kanada und Nina Ortlieb aus Österreich. Bei einer folgenden EC-Abfahrt kam Dorsch dann noch auf Rang zwölf. Hier gewann Yurkiw vor Mowinckel und Marie Marchand-Arvier aus Frankreich.

Walter Bauer vom SC Bergen erreichte in Sestriere/Italien bei einem FIS-Masters-Cup-Riesenslalom der Herren den sechsten Platz gesamt. In seiner Altersklasse der 50- bis 54-Jährigen ergab das sogar den einen Podestplatz hinter Paul Fuchs aus Österreich und dem Italiener Alfredo Guallo. Heinrich Riesemann vom SV Taching wurde bei den 65- bis 69-jährigen Herren Vierter. sc

Kommentare