Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neumarkt erwartet Mehring

Nachholspiele Kreisklasse Gruppe 3

TSV Neumarkt St. Veit - SV Mehring, Mittwoch, 15 Uhr. Mit dem Punktgewinn gegen Töging II am Sonntag können die Rottstädter sehr befreit in diese Partie gehen, denn der Klassenerhalt ist ziemlich gesichert worden. Nur mit Mehring kommt ein angeschlagener Gegner, der zu Hause recht unglücklich gegen Altötting verloren hatte und jetzt nur zwei Punkte vom Abstiegsrelegationsplatz entfernt ist. Gewinnt Neumarkt, dann können sie zum Maitanz gehen, für die Gäste brechen sehr schwere Wochen an.

SV Erlbach II - TSV Winhöring, Mittwoch, 15 Uhr. Der Gewinner des letzten Wochenendes waren die spielfreien Erlbacher, denn Töging spielte in Neumarkt nur unentschieden und konnte so die Tabellenspitze nicht erklimmen. Mit einem Sieg können sie den Vorsprung auf vier Punkte ausbauen und neben ihrer ersten Mannschaft schon einmal den Sekt für die Aufstiegsfeier kaltstellen. Winhöring führte bis acht Minuten vor Schluss gegen Schwindegg mit 3:1 Toren und mussten noch froh sein zumindest einen Punkt einfahren zu können. Sie könnten aber bei einem Sieg auch den Klassenerhalt schon einmal feiern, denn auf alle Fälle warten auf sie spannende 90 Minuten.

TSV Reischach - DJK Emmerting, Mittwoch, 16 Uhr. Die Tabellenkellerkinder sind bei dieser Partie unter sich und dabei könnte es sein, dass bei einer Emmertinger Niederlage der Abstieg besiegelt ist. Reischach kann mit einem Sieg mit Marktl die Plätze tauschen und sich auf den Abstiegsrelegationsplatz setzen. Die zweite spannende Partie, die an diesem Tag im Holzland stattfindet.

Kreisklasse 2

FC Maitenbeth - TSV Wasserburg, Mittwoch, 14.30 Uhr. Nach der Niederlage am Sonntag gegen Seeon stehen jetzt Maitenbeth und Eiselfing punktgleich auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Mit drei Punkten gegen Wasserburg könnten sie sich vorerst, vor dem schweren Restprogramm, etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Mit Wasserburg kommt eine Mannschaft, die noch immer mit einem Auge auf Platz zwei schielt und deshalb wird sie alles daran setzen die drei Punkte aus Maitenbeth mit nach Hause zu nehmen. tf

Kommentare