Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fünf Rote Karten aus den vergangenen fünf Spielen

Nachgehakt bei SBR-Coach Mandl: „Hat Ihre Mannschaft ein Disziplinproblem?“

Bilder vom Landesliga-Auftakt des SV Bruckmühl gegen SB Rosenheim.
+
Sportbund Rosenheims Trainer Harry Mandl will endlich wieder ein Spiel vollständig beenden.
  • Markus Altmann
    VonMarkus Altmann
    schließen

Der Sportbund Rosenheim kämpft in der Landesliga Südost gegen den Abstieg und konnte in diesem Jahr erst einen Sieg einfahren. Dabei kassierte der Landesligist zuletzt fünf Platzverweise in fünf Partien. beinschuss.de hakte deshalb bei Harry Mandl nach und fragte den Cheftrainer, ob seine Mannschaft ein Disziplinproblem habe.

Rosenheim - Nach einer 1:0-Führung musste sich der SB DJK Rosenheim am vergangenen Wochenende dem SSV Eggenfelden noch mit 1:2 geschlagen geben und kassierte damit die zweite Niederlage in Folge. Nach dem gelungenen Jahresauftakt gegen den Kirchheimer SC (2:1-Sieg) warten die Rosenheimer seit vier Spielen auf den nächsten Dreier.

Sportbund Rosenheim kassierte bereits acht Platzverweise in dieser Saison

Besonders auffällig ist dabei, dass der Sportbund zuletzt kaum ein Spiel mit elf Spielern auf dem Platz beendet hat. Aus den vergangene fünf Spielen gab es fünf Platzverweise. Auch gegen Eggenfelden erwischte es wieder einen Akteur, diesmal wurde Keeper Mihajlo Markovic nach 50. Minuten frühzeitig zum Duschen geschickt. Es war bereits seine zweite Rote Karte in diesem Jahr. Über die komplette Saison gesehen, kassierte die Rosenheimer bereits achtmal einen Platzverweis.

beinschuss.de stellte angesichts dieser Negativ-Serie Harry Mandl die Frage, ob seine Mannschaft ein Disziplinproblem habe?

Das war die Antwort des Cheftrainers:

Harry Mandl:Wenn ich als neutraler Zuschauer auf diese Zahlen zuletzt schaue, dann würde ich mir diese Frage berechtigterweise auch stellen. Aber ich kann diese weder mit Ja noch mit Nein beantworten, weil man sich diese fünf Platzverweise jeweils im Detail anschauen muss. Das ist nicht so einfach zu sagen. Drei von den fünf waren aufgrund eines Foulspiels, weil ein Spieler von mir entweder zu spät kam, eine vermeintliche Notbremse beging oder mein Torwart den Ball unabsichtlich außerhalb des Strafraums mit der Hand spielte. Allerdings muss man auch sagen, dass zwei davon wegen undiszipliniertes Verhalten waren. Das ist so nicht akzeptabel und das dulden wir als Verein, Trainerteam und auch als Mannschaft nicht. Wir haben das offen angesprochen und den Finger in die Wunde gelegt. Wir wissen, dass wir das abstellen und ändern müssen. Die Jungs müssen da mehr nachdenken und wir wollen künftig wieder die Spiele vollzählig beenden. Unser intensives Spiel wollen wir trotzdem beibehalten und agieren statt nur zu reagieren.“

Ob dies dem Sportbund Rosenheim gelingt, wird sich bereits am kommenden Spieltag zeigen. Dann geht es auswärts gegen den TSV Ampfing. Anpfiff ist am Freitagabend um 19.30 Uhr im Isenstadion.

ma

Mehr zum Thema