Nach dem ersten Heimsieg wartet auf 1860 Rosenheim der nächste Kracher

+

Den hartumkämpften ersten Heimsieg in der laufenden Saison haben die Regionalliga-Fußballer des TSV 1860 Rosenheim am vergangenen Freitag mit dem 1:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth II unter Dach und Fach gebracht, nun wartet bereits die nächste hochinteressante Aufgabe auf Linor Shabani (im Bild links) und seine Sechziger-Teamkollegen, denn am kommenden Freitag gastiert die Mannschaft von Trainer Klaus Seidel im Grünwalder Stadion bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern München.

Für dieses Spiel wollen die Rosenheimer Verantwortlichen einen Fanbus einsetzen. Geplante Abfahrt ist um 17 Uhr am Jahnstadion, Spielbeginn in München dann um 19 Uhr. Der Unkostenbeitrag für die Fahrt beträgt 10 Euro, die Eintrittskarten für das Spiel müssen vor Ort gekauft werden. Anmeldung für den Fanbus bis zum Mittwoch per E-Mail an abteilungsleitung@1860rosenheim.de. Butzhammer

Kommentare