Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gelungener Saisonausklang

Mühldorfer Nachwuchsleichtathletin Sophia Manghofer mit Jahresbestleistung

Sophia Manghofer vom TSV Mühldorf siegte in Kirchheim mit einer neuen bayerischen Jahresbestleistung im Vierkampf der Jugend W13.
+
Sophia Manghofer vom TSV Mühldorf siegte in Kirchheim mit einer neuen bayerischen Jahresbestleistung im Vierkampf der Jugend W13.

Einen gelungenen Freiluft-Saisonausklang feierten die Nachwuchsleichtathleten vom TSV Mühldorf beim offenen Mehrkampf-Sportfest in Kirchheim.

Kirchheim – Mit 459 Meldungen von 355 Teilnehmern aus 25 Vereinen herrschte beim Mehrkampf-Sportfest in Kirchheim nochmals Hochbetrieb.

Riesenerfolg im Vierkampf der Jugend

Für einen riesigen Erfolg sorgte Sophia Manghofer im Vierkampf der Jugend W13: Mit 1911 Punkten sicherte sie sich den Sieg überlegen vor Elisa Hölzlwimmer von der SG Schönau mit 1771 Zählern. Auf dem Weg auf das Podest glänzte sie mit 10,94 Sekunden im 75-Meter-Lauf, 4,47 Metern im Weitsprung, 1,52 Metern im Hochsprung und 40,00 Metern im Ballwurf.

Bei ihrem Triumph überraschte der 13-jährige Schützling von Trainer Hubert Hornung mit einer neuen bayerischen Jahresbestleistung. Damit lieferte sie förmlich in „letzter Sekunde“ nochmals ein Spitzenresultat ab und verwies Viviane Herrn von der LG Kreis Dachau auf den zweiten Ranglistenplatz mit 1905 Punkten.

Mühldorferin Ricarda Fellner Dritte

Dritte wurde in diesem W13-Vierkampf die Mühldorferin Ricarda Fellner mit 1667 Zählern: Neben 35,50 Metern im Ballwurf schaffte sie 11,08 Sekunden im 75-Meter-Sprint, 1,32 Meter im Hochsprung und 3,85 Meter im Weitsprung.

Auf dem vierten Rang landete im Vierkampf der Jugend W15 Johanna Schmid mit 1517 Punkten. Ebenfalls knapp am Stockerl vorbei schrammte Hannah Zwirner als Fünftplatzierte im W11-Dreikampf mit 1175 Zählern.

Zwei Mühldorfer im Vierkampf gut platziert

Gleich zwei Mühldorfer schoben sich im Vierkampf der Jugend M14 weit nach vorne: Mit 1567 Punkten erreichte Mark Gruber den dritten Platz. Mit 13,96 Sekunden im 100-Meter-Lauf, 4,35 Metern im Weitsprung, 6,37 Metern im Kugelstoßen und 1,40 Metern im Hochsprung lieferte er stabile Ergebnisse. Mit 1545 Zählern wurde Lukas Meier Fünfter.

Weitere Ergebnisse: Jugend M13: Vierkampf: 7. Lorenz Artmeier 1565; Jugend W12: 17. Leonie Aggen 1244.stl

Mehr zum Thema

Kommentare