Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


OBERBAYERISCHER MEISTER UND VIZEMEISTER DER U14

Mühldorfer Beachvolleyballer bei den oberbayerischen Meisterschaften erfolgreich

Hatten allen Grund zum Jubeln: Lena Olliges (links) und Lisa Voderhuber.
+
Hatten allen Grund zum Jubeln: Lena Olliges (links) und Lisa Voderhuber.

Die Titeljagd der Mühldorfer Beachvolleyballer geht weiter: Die U14-Mädchen holten bei den oberbayerischen Meisterschaften die Goldmedaille, bei den Buben reichte es nur für Silber.

Mühldorf – Die Titeljagd der Mühldorfer Beachvolleyballer geht weiter. Bei den Oberbayerischen Meisterschaften der Jahrgänge 2008 und jünger in Lenggries landeten sowohl die Mädchen als auch die Buben des TSV Mühldorf auf dem Treppchen.

Olliges und Voderhuber sind Meisterinnen

Lena Olliges und Lisa Voderhuber, beides Spielerinnen der Jahrgänge 2008, krönten ihre Teilnahme in einer starken Konkurrenz von 21 gemeldeten Mannschaften nach einer souveränen Leistung mit dem Gewinn des Oberbayerischen Meistertitels. Im Finale setzten sich die Mühldorferinnen, die 2019 Bayerischer Vize-Meister der U12 in der Halle wurden, gegen das Duo Julia Perzl (SV Lohhof) und Sandra Otte (TV Lenggries) durch – nicht der erste Titel für Olliges. Erst vor wenigen Wochen gewann sie zusammen mit Luisa Westner, ebenfalls vom TSV Mühldorf, den Oberbayerischen und den Bayerischen Meistertitel in der U15.

Lesen Sie auch: Mühldorfer Zweitliga-Volleyballer bereiten sich auf die Saison vor: Bislang zwei Neuzugänge

Wöls und Kretzschmar auf Platz zwei

Freuten sich über den Vize-Meistertitel: Moritz Kretzschmar (links) und Quentin Wöls.

Auch die Buben waren bei den oberbayerischen Meisterschaften erfolgreich: Quentin Wöls und Moritz Kretzschmar, die erst Anfang Juli die Beachers Tour der U14 in Eiselfing gewonnen hatten, schafften es mit einer starken Leistung bei den Buben ebenfalls bis ins Finale und mussten sich dort nur den Grafingern Lian Halm und Mika Takano geschlagen geben. enk

Mehr zum Thema

Kommentare