MTV-Faustballer sind bayerischer Meister

Die stolzen Medaillengewinner:Marinus Meyer, Conor Webb (vordere Reihe von links), Julian Bulicz, Benjamin Bittl, Michael Keidel, Maximilian Ortmeier (hintere Reihe von links).

Wunsiedel – Mit dem bayerischen Meistertitel im Gepäck kehrte das männliche U12-Faustballteam des MTV Rosenheim aus dem oberfränkischen Wunsiedel zurück.

Die Mannschaft um Spielführer Maximilian Ortmeier ließen alle fünf Kontrahenten hinter sich und verteidigten den im Vorjahr erstmals gewonnenen Meistertitel.

Zum Auftakt der Gruppenphase traf man auf den TS Thiersheim. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten ging der erste Satz mit 12:6 klar an den MTV. Im zweiten Satz setzten die Gastgeber den Rosenheimern bis zum Ende zu. Mit 12:11 setzte man sich nur hauchdünn durch. Eine tadellose Leistung lieferten die fünf um Mittelmann Benjamin Bittl in der zweiten Vorrundenbegegnung gegen die SG Hallerstein-Töpen. Nahezu fehlerfrei holte man sich mit 13:3 und 12:3 zwei klare Rundensiege.

Mit dem TuS Frammersbach traf man im Halbfinale auf einen starken Konkurrenten. Die technisch versierten Unterfranken agierten im ersten Satz auf Augenhöhe und erst nach hartem Kampf ging dieser Durchgang mit 9:8 an die Rosenheimer. Im zweiten Satz hatte man die Unterfranken dagegen im Griff und mit einem deutlichen 13:6 konnte der Einzug ins Finale sichergestellt werden. Dort traf die heimische U12 erwartungsgemäß auf den TV Herrnwahlthann, der sich in seinen ersten drei Partien ebenfalls keine Blöße gab. Im ersten Satz präsentierten sich die Faustballer des MTV defensiv kompakt und hielten sich an die Marschroute, nur bei einem perfekten Zuspiel mit vollem Risiko anzugreifen. Mit 9:5 ging dieser Durchgang verdient an Ortmeier & Co. Im zweiten Durchgang unterliefen dem MTV einige ärgerliche Fehler, wodurch man lange einem Zwei-Zähler-Rückstand hinterherlief. Rosenheims Faustballer ließen nicht locker und feierten nach dem 7:7-Endstand in Satz zwei dank des gewonnenen ersten Satzes den Meistertitel.

MTV Rosenheim: Maxi Ortmeier, Benjamin Bittl, Michael Keidel, Marinus Meyer, Conor Webb, Julian Bulicz; Trainer Christian Weiß, Günter Ortmeier

Bayerische Meisterschaft U12:

1. MTV Rosenheim

2. TV Herrnwahlthann

3. TuS Frammersbach

4. TS Thiersheim

5. TSV Staffelstein

6. SG Hallerstein-Töpen cw

Kommentare