RADSPORT

Michael Spögler ist italienischer Meister

Ein herausragender und denkwürdiger Sieg für Michael Spögler.

Der Südtiroler vom Raublinger Radsportteam „Corratec & friends“ konnte einen ganz besonderen Erfolg in seiner Karriere feiern: Er gewann die italienische Meisterschaft im Mountainbike-Uphill. Es ist das zweite Meisterschaftstrikot nach seinem Sieg 2019 bei den italienischen Berg-Meisterschaften auf der Straße.

Spögler wechselte für kurze Zeit das Arbeitsgerät und kehrte zu seiner alten Liebe, dem Mountainbike, zurück. Am ersten Tag fand als Generalprobe das „Luisa Legend“-Uphill-Rennen statt, bei dem sich Spögler den zweiten Platz sicherte. Ein sehr guter Test für die anstehende Aufgabe, bei der sich der Südtiroler den italienischen Meistertitel holte. „Die Strecke war wahrscheinlich die extremste, die ich je gefahren bin“, meinte Spögler, der teilweise sein Rad schulterte und das Rennen als „Berglauf“ fortsetzte – mit Erfolg immerhin. re

Kommentare