Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

Memminger gehtin den Profibereich

Mit Ikenna Ezeala gelingt einem weiteren Spieler des Regionalligisten FC Memmingen der Sprung in den bezahlten Fußball: Der 19-Jährige hat seinen ursprünglich bis 2022 laufenden Vertrag bei den Allgäuern aufgelöst und wechselt zum österreichischen Zweitligisten SK Vorwärts Steyr.

Ezeala war 2018 vom FC Ingolstadt 04 nach Memmingen gekommen und schaffte noch als A-Jugendlicher den Sprung in den Regionalliga-Kader. In dieser Zeit wurde er auch in das U19-Team seines Heimatlandes berufen, war zugleich aber auch Spielführer des bayerischen U19-Förderkaders. Durch den Weggang von Ezeala wird der FCM selbst noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden.dme

Kommentare