Meisterschaften beim TVT

Traunstein – Der TV Traunstein richtet am Samstag die Internationalen Bezirksmeisterschaften des Ringerbezirks Inn/Chiem aus.

Die Meisterschaften sind gleichzeitig der erste Ringer-Wettbewerb in der neuen Turnhalle am Annette-Kolb-Gymnasium in der Güterhallenstraße in Traunstein.

Ausgetragen werden die Freistil-Wettbewerbe, die für viele Aktive auch eine Standortbestimmung auf die in den kommenden Wochen anstehenden bayerischen Meisterschaften sind, in den Kategorien Männer, weibliche Jugend und Frauen sowie in den zusammengelegten Altersklassen A/B-Jugend, C/D-Jugend und E-Jugend. In den Altersklassen A/B-Jugend sowie C/D-Jugend werden im Nachgang zu den Freistil-Wettkämpfen auch noch die Greco-Wettkämpfe ausgetragen. Traditionell nehmen neben dem Gastgeberverein Traunstein viele Ringer der Bezirksvereine aus Anger, Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Burghausen und Trostberg teil. Auch die österreichischen Vereine Salzburg, Vigaun/Abtenau und Wals sind vertreten. Die Nachwuchswettkämpfe beginnen um 9.30 Uhr, die Erwachsenen ringen ab Mittag um Medaillen. wz

Kommentare