Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Medaillenregen für Athleten

Mit 24 Gold-, 14 Silber- und 17 Bronzemedaillen überraschten die Nachwuchsleichtathleten aus dem Landkreis am letzten Sonntag bei den Hallen-Kreismeisterschaften der Schüler A, B und C in Burgkirchen-Holzen.

Der VfL Waldkraiburg war mit seinem Nachwuchs der erfolgreichste Landkreis-Verein. In der Klasse der 14-jährigen A-Schüler wurde Marc Herden zweifacher M14- Kreismeister über 30 Meter mit 5,15 Sekunden und im Kugelstoßen mit 8,70 Meter. Sein Teamkollege Christoph Haider holte Gold im Hochsprung mit 1,38 Meter sowie zwei dritte Plätze im Kugelstoßen mit 6,17 Meter und im 30-Meter-Lauf mit 5,42 Sekunden.

Die 4 x 30 Meter-Pendelstaffel der Schüler B war nicht zu schlagen: Fabian Kemser, Benedikt Dolata, Max Rochlitz und Lorenz Witt wurden Kreismeister mit 21,92 Sekunden. In der Klasse der 13-jährigen B-Schüler gingen zwei Titel an Lorenz Witt im Hochsprung mit 1,26 Metern und im Kugelstoßen mit 6,85 Metern. Zweiter wurde er zugleich im 30-Meter-Sprint mit 5,48 Sekunden. Kreismeister wurde auf dieser Strecke sein Vereinskamerad Max Rochlitz mit ausgezeichneten 5,28 Sekunden sowie Zweiter im Kugelstoßen mit 5,81 Metern.

Der zwölfjährige Benedikt Dolata sicherte sich Gold im 30-Meter-Lauf mit 5,29 Sekunden ebenso wie im Hochsprung mit 1,26 Metern. Bei den Schülern C/M10 ging der Titel an Jonathan Söder im Medizinballstoßen mit 7,42 Metern, während er im Hochsprung auf dem zweiten Rang mit 1,14 Metern landete.

Bei den Schülerinnen A/W15 entschied Katrin Dobner den Hochsprung (1./1,18 Meter) und das Kugelstoßen (1./7,74 Meter) klar für sich. Bronze holte sie im 30-Meter-Rennen mit 5,75 Sekunden. Im 30-Meter-Sprint der Klasse W14 siegte Judith Janus mit 5,23 Sekunden. Die 14-jährige Juliane Weigand reservierte sich Silber im Hochsprung mit 1,34 Metern und auf der 30-Meter-Strecke mit 5,31 Sekunden.

Zweite wurde auch Veronika Klimek im W14-Kugelstoßen mit 8,28 Metern sowie Dritte im Hochsprung mit 1,34 Metern. Der Bronze-Platz ging im Kugelstoßen an Elisabeth Nitsch mit 8,17 Metern. In der Klasse W13 feierte Jenny Eck den Kreistitel im Kugelstoßen mit 7,55 Metern. Bei den Schülerinnen W12 ging ein Doppel-Sieg nach Waldkraiburg: Im Kugelstoßen gewann Fabien Weigand mit 5,82 Metern vor Viktoria Klimek mit 5,79 Metern (2.).

Bei den Schülerinnen C holte die 4 x 30 Meter-Pendelstaffel den zweiten Platz: Gesa Rochlitz, Marie Svoboda, Lea Weigand und Larissa Pavletic erzielten hier 22,31 Sekunden. Die elfjährige Marie Svoboda wurde Kreismeisterin über 30 Meter mit 5,26 Sekunden ebenso wie im Medizinballstoßen mit 10,50 Metern. Im 3er-Hopp-Sprung wurde sie diesmal Zweite mit 6,61 Metern. Im W11-Hochsprung holte Lea Weigand Gold mit 1,10 Meter. Die elfjährige Gesa Rochlitz schaffte Silber im 30-Meter-Lauf mit 5,42 Sekunden sowie Bronze im 3er-Hopp-Sprung mit 6,53 Metern.

Zweite wurde auch Vanessa Schlier im W11-Medizinballstoßen mit 10,35 Meter.

In der Klasse W10 ging der Titel im Medizinballstoßen an Sarah Haider mit 8,12 Metern und Bronze im Hochsprung mit 98 Zentimetern. Zweifache Dritte wurde Gerda Witt über 30 Meter (5,62 Sek.) und im Hochsprung (98 cm).

Der SV Schwindegg hatte seine Leistungsträgerin bei den Schülerinnen W14: Johanna Wagner wurde zweifache Kreismeisterin im 30-Meter-Sprint mit 5,23 Sekunden und im Hochsprung mit 1,38 Metern. Niklas Krauß gewann zweimal Bronze in der Klasse M12 über 30 Meter mit 5,50 Sekunden und im Hochsprung mit 1,14 Metern. Im Kugelstoßen holte er den zweiten Rang mit 6,54 Metern vor Oliver Naumann (3./5,95 Meter). Für den TSV Mühldorf bewährte sich Franz Krempl mit Bronze im M11-Medizinballstoßen mit 7,03 Metern ebenso wie Max Mayerhofer in der Klasse M10 mit 7,20 Metern (3.).

Das LAZ Inn sammelte Gold durch Gabi Fasihizadeh im 30-Meter-Lauf der Klasse W15 mit 5,25 Sekunden sowie Bronze im Kugelstoßen mit 7,00 Metern. Tanja Krüger wurde zweifache Vizemeisterin über 30 Meter mit 5,28 Sekunden und im Kugelstoßen mit 7,07 Metern. Neue Kreismeisterin im W14-Kugelstoßen wurde Magdalena Baumgärtl mit 8,30 Metern. Die 4 x 30-Meter-Pendelstaffel der Schülerinnen B bewährte sich mit Silber: Marina Mayerhofer, Lea Liebhart, Eva Klemisch und Verena Reiter glänzten hier mit 21,02 Sekunden. Den Kreistitel eroberte Franziska Krämer im W13-Hochsprung mit 1,30 Metern. In der Klasse W12 schafften Lea Liebhart Bronze im 30-Meter-Sprint mit 5,42 Sekunden ebenso wie Eva Klemisch im Hochsprung mit 1,22 Metern (3.).

Weitere Ergebnisse

(VfL Waldkraiburg = W; SV Schwindegg = S; TSV Mühldorf = Mü; LAZ Inn = LAZ): Schüler A/M14: Kugelstoßen: 4. Josef Haider (W) 5,01.

Schüler B/M12: Hochsprung: 5. David Stadler (S) 1,14; Kugelstoßen: 5. Benedikt Dolata (W) 5,63;.

Schüler C/M11: Hochsprung: 4. Franz Krempl (Mü) 1,02; 3er-Hopp: 4. Franz Krempl (Mü) 5,82.

Schüler C/M10: 30 Meter: 4. Jonathan Söder (W) 5,51; 5. Maximilian Lazea (W) 5,66; Hochsprung: 5. Maximilian Lazea (W) 1,10; Medizinballstoßen: 4. Maximilian Lazea (W) 6,13; 3er-Hopp: 4. Jonathan Söder (W) 5,66; 5. Maximilian Lazea (W) 5,58.

Schülerinnen A/W15: 30 Meter: 4. Selina Hendrych (S) 5,78; Kugelstoßen: 4. Selina Hendrych (S) 5,95.

Schülerinnen A/W14: 30 Meter: 4. Veronika Klimek (W) 5,35; 5. Elisabeth Nitsch (W) 5,43; Hochsprung: 4. Elisabeth Nitsch (W) 1,22; 5. Judith Janus (W) 1,22; Kugelstoßen: 4. Johanna Wagner (S) 7,07.

Schülerinnen B/W13: 30 Meter: 4. Franziska Krämer (LAZ) 5,54; Hochsprung: 5. Jenny Eck (W) 1,06.

Schülerinnen B/W12: 30 Meter: 4. Viktoria Klimek (W) 5,48; 5. Eva Klemisch (LAZ) 5,50; Hochsprung: 4. Lea Liebhart (LAZ) 1,22; 5. Viktoria Klimek (W) 1,18; Kugelstoßen: 4. Franziska Ott (LAZ) 4,85.

Schülerinnen C: 4 x 30 Meter Pendelstaffel: 4. VfL Waldkraiburg II (Witt, Haider, Ermolaev, Makrakis) 23,38.

Schülerinnen C/W11: Hochsprung: 4. Marie Svoboda (W) 1,10; 5. Gesa Rochlitz (W) 1,10.

Schülerinnen C/W10: Hochsprung: 5. Celina Finauer (Mü) 0,98; Medizinballstoßen: 5. Gerda Witt (W) 6,70; 3er-Hopp: 4. Gerda Witt (W) 5,52. stl

Kommentare