Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Matthias Kagleder ist bayerischer Schülermeister

Matthias Kagleder wurde am Jenner bayerischer Schülermeister im Riesenslalom. BEHA-RING

Berchtesgaden – Die bayerischen Schülermeisterschaften im Riesenslalom, Slalom, Kombination und Team wurden am Jenner/Krautkaser bei nicht idealem Wetter mit Schneefall und schlechter Sicht ausgetragen.

Das von den SVI-Trainern Günther Gerhard und Dominik Homsek bestens vorbereitete Inngauer Skiteam konnte dabei erneut voll überzeugen.

Den Riesenslalom der Buben gewann Matthias Kagl eder vom WSV Samerberg vor Fabian Herzog vom SC Garmisch. Sebastian Pongratz vom SC Rosenheim, Benedikt Kagleder vom WSV Samerberg und Simon Widmesser vom WSV Oberaudorf kamen auf die Plätze zwölf, 18 und 20. Mitfavorit Jonas Witte vom SC Bad Aibling kam nicht ins Ziel. Bei den Mädchen siegte Sophia Zitzmann vom SC Gaißach. Lilian Thiry vom SC Aising-Pang wurde Elfte, gefolgt von Hannah Thalmeier vom SC Rosenheim auf Rang 16.

Beim Slalom fuhren mit Jonas Witte und Matthias Kagleder als Zweiter und Dritter gleich zwei Inngauer aufs Podest. Sie mussten sich lediglich dem Garmischer Fabian Herzog geschlagen geben. Johannes Schmid vom SC Rosenheim wurde Neunter, während Sebastian Weiss vom SC Rosenheim, Daniel Schuller vom SC Aising-Pang und Lorenz Schmid, ebenfalls SC Rosenheim, auf den Plätzen 13, 19 und 20 ins Ziel kamen. Bei den Mädchen gewann Lara Klein vom SC Lenggries. Hannah Thalmeier, Lilian und Paula Thiry belegten die Plätze 19 bis 21. Die Kombination aus Riesenslalom und Slalom gewann bei den Buben Fabian Herzog vor Matthias Kagl eder und bei den Mädchen Sophia Zitzmann.

Beim Teambewerb, der mit Fünfermannschaften (zwei Mädchen, drei Buben) als Parallelslalom ausgetragen wurde, gewann das Team Inngau 1 mit Hannah Thalmeier, Antonia Pfob (ASV Großholzhausen), Matthias Kagleder, Jonas Witte und Johannes Schmid im Achtelfinale gegen München 3 und im Viertelfinale gegen Chiemgau 1. Im Halbfinale hatte das Team Oberland 1 knapp die Nase vorn und gewann mit 3:2 Laufsiegen. Auch das kleine Finale ging mit 2:3 gegen Allgäu 1 knapp verloren. Meister wurde Werdenfels 1. sc

Kommentare